gbk - Ein starker Verbund

Die Gütegemeinschaft Buskomfort – gbk – macht sich seit über 40 Jahren für die Qualitäts-Sicherung bei Bussen und Busreisen stark. 1975 riefen 60 Busreiseveranstalter die gbk ins Leben, um Qualitätsunterschiede bei Bussen deutlich zu machen. Zentrale Aussage: Bus ist nicht gleich Bus.

Die Idee mit dem Gütezeichen hat sich bei den Busreiseveranstaltern durchgesetzt: Bundesweit gibt es derzeit 1.000 Busreiseveranstalter mit regelmäßig erscheinenden Reiseprogrammen. Fast 500 von ihnen sind in der gbk zusammengeschlossen. Auf freiwilliger Basis bieten sie ihren Kunden eine Qualitätsgarantie für den Bus. Mit dem Gütezeichen RAL Buskomfort werden nachprüfbare Standards gesetzt: Fünf mit Sternen gekennzeichnete Kategorien bieten dem Verbraucher bereits vor Reiseantritt eine Orientierungshilfe. Bewertet werden die Beinfreiheit, die Qualität der Rückenlehnen und die Serviceeinrichtungen an Bord.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.buskomfort.de.