Insel Mainau - Jede Menge Naturerlebnis, Spaß und Abwechslung

Wir auf der Insel Mainau haben für unsere jungen Gäste einiges zu bieten: Naturerlebnis, Spaß und Abwechslung sind garantiert. Im Schmetterlingshaus sorgen die zahlreichen Falter für Begeisterung und unsere Spielplätze laden zum Toben und Entdecken ein. Von der „Wasserwelt“ über „Blumis Uferwelt“ bis hin zu unserem „Zwergendorf“ ist alles geboten. Auch bei den Eintrittspreisen zeigt sich die Mainau familienfreundlich: Für Kinder bis zum Alter von einschließlich 12 Jahren ist der Eintritt frei. Für ihr Engagement wurde die Insel durch die mehrfache Auszeichnung mit der Qualitätsmarke „familien-freien“ belohnt.

Legendärer Schatz der Insel Mainau

Bei der an das Jahresmotto „Blühende Wasser, schwimmende Gärten“ angelehnten Schatzsuche können Kinder gemeinsam mit Familie und Freunden spielerisch die Geheimnisse der Blumeninsel erkunden: Das Mainau-Maskottchen Blumi lädt zu einer spannenden Schatzsuche ein. Sechs Rätsel führen erfolgreiche Inselforscher zur Schatzkiste, wo sie ihre Belohnung erwartet. Die Schatzsuche ist kostenfrei, dauert ca. 60-90 Minuten und eignet sich für Kinder ab fünf Jahren. Schatzkarten sind ohne Voranmeldung an den Eingängen erhältlich.
Eine weitere Möglichkeit zum Entdecken der Insel ist die geführte Tour „Die Insel Mainau mit Kinderaugen“, welche im Voraus im Servicezentrum (info @mainau .de) der Insel Mainau gebucht werden kann.

Insel Mainau / Jehle und Will

Mit dem Floß über den Teich zum überdimensionalen Biberbau

Im Mainau-Kinderland bringen wir mit den individuell gestalteten Abenteuerspielplätzen Kinderaugen zum Leuchten. Großen Spaß verspricht auf 1.100 Quadratmetern die „Wasserwelt“ im Stil der Bodenseeregion vergangener Zeiten mit ihrer Pfahlbausiedlung und durch Hängebrücken oder Kletterstege verbundene Häuser und Türme. Auch eine Seilfähre und Flöße fordern das Geschick der Kinder bei der Überquerung des Sees heraus.

Der Themenspielplatz „Blumis Uferwelt“ für 3 bis 6-Jährige bietet viel Platz für den Bewegungs- und Entdeckungsdrang der Kinder: Zum einen fordert und fördert eine realistisch nachempfundene Uferlandschaft die Motorik der Kinder auf ganz natürliche und spielerische Weise. Zum anderen widmet sich die Spiellandschaft der Phänomenologie, einem in mehreren Räumen anschaulich gestalteten Forschungsbereich speziell für Kinder.

Das „Zwergendorf“ für unsere jüngsten Gäste zwischen eins und vier lässt mit höhlenartigen Hütten, Holzeisenbahnen und Wasserspielzonen Kinderherzen höher schlagen.

Insel Mainau / Jehle und Will

Vom schwedischen Bauernhaus zu bunten Faltern

Direkt an den Spielplatz angrenzend öffnet unser Mainau-Bauernhof im schwedischen Stil mit seinen großzügig angelegten Tiergehegen zum Kennenlernen der alten Haustierrassen, Zwergponys, Zwergesel, Zwergrinder und zum Streicheln der Ziegen seine Türen. Dazwischen sorgen Hühner und Kaninchen für Entzücken unter unseren kleinen Gästen. Auch beim Ponyreiten für Kinder bis 12 Jahre ist die Freude immer groß.
Unser Schmetterlingshaus – eines der größten in Deutschland – versetzt Klein und Groß mit mehr als 120 Arten farbenprächtiger Tagfalter sowie einer einzigartigen Vegetation jedes Mal aufs Neue in Staunen.

Entdecken auf der Insel Mainau macht hungrig! Erfolgreiche Mainau-Schatzsucher erhalten bei der Bestellung eines Kinderessens in den Restaurants Comturey und Schwedenschenke ein kleines Geschenk – Ihr müsst nur noch einmal das Lösungswort der Schatzsuche aufsagen. Besonders kinderfreundlich gestaltet sind die Rothaus Seeterrassen, das Bistro im Schmetterlingshaus, die Schwedenschenke und die Comturey im Mainau-Hafen (bankett @mainau .de).  

Insel Mainau / Jehle und Will

Grüne Schule Mainau - Naturerlebnis mit allen Sinnen

Die Grüne Schule Mainau ist eine außerschulische Umweltbildungseinrichtung und bietet seit mehr als 20 Jahren ein breites Projektangebot für Gruppen und Klassen zu Themen wie Schmetterlingen, Wasser, Gärtnern oder Wald an. Das Team aus Förstern, Sozialpädagogen und fachkundigen Mitarbeitern richtet das Programm nach Wunsch auch individuell auf bildungsplanrelevante Themen des Unterrichts aus. Erfolgserlebnisse und gemeinschaftliche Arbeiten im Freien, zum Beispiel beim Gärtnern oder beim Erkunden des Waldes mit allen Sinnen, wirken sich positiv auf das soziale Verhalten der Kinder aus und fördern den Teamgeist. Die Insel Mainau als Plattform bietet dafür den idealen Rahmen: Mit ihrem tropischen Schmetterlingshaus, ihren Gärten sowie dem Mainauwald auf dem Festland, in dem jede Menge Abenteuer warten. Bei einer naturkundlichen Entdeckungstour über die Insel werden insbesondere genaues Beobachten, Riechen, Hören, Fühlen und Schmecken gefordert. In den Sommerferien Baden-Württembergs bietet die Grüne Schule zusätzlich in Zusammenarbeit mit der Stadt Konstanz je einwöchige Ferienfreizeiten unter einem bestimmten Motto für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an. Die Grüne Schule Mainau ist Teil des gemeinnützigen Vereins „Gärtnern für Alle e.V.“, die Programme sind ganzjährig buchbar.

Kontakt:
Grüne Schule Mainau  
Tel.: +49 (0)7531 303 253
Mail: gruene-schule @mainau .de
Internet: www.gaertnern-fuer-alle.de