Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn

Begeben Sie sich im weltgrößten Computermuseum auf eine 5.000 Jahre umfassende Zeitreise und erkunden Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern die Entwicklung von den ersten Schriftzeichen über historische Schreib- und Rechenmaschinen bis hin zu frühen Computern und modernen Robotern.

Tauchen Sie ein in die digitale Welt des 21. Jahrhunderts und werfen Sie einen Blick auf die Geschichte des Internets oder erleben Sie die neusten Erfindungen in den Bereichen Robotik und Künstliche Intelligenz. Erfahren Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern, wie rasante technische Entwicklungen das Verhältnis von Mensch und Maschine prägen und erforschen Sie, wie Maschinen selbstständig lernen. Wie das Programmieren funktioniert, zeigen Ihnen 49 Winkekatzen. In der Smart World geht es um das vermessene Ich, vernetzte Mobilität und die Arbeitswelt von morgen.

Zahlreiche Exponate laden mit interaktiven Anwendungen zum Ausprobieren ein: Rechnen Sie mit einem Abakus, telefonieren Sie mit Fernsprechern, testen Sie beliebte Videospiele wie Pac-Man oder unterhalten Sie sich mit dem Avatar Max und tanzen mit Roboter Pepper. Die Museumsroboter PETER und PETRA führen Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler mit Vergnügen zu bedeutenden Exponaten oder laden Sie zum Versteckspiel ein.

© HNF

Außerschulischer Lernort

Für Schulklassen bietet das Museum als außerschulischer Lernort mit zahlreichen Anknüpfungspunkten für Ihren Unterricht folgendes Programm an:

Führungen und Workshops

Erkunden Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern im Rahmen einer allgemeinen Führung durch die Dauer- oder Sonderausstellung das Museum oder tauchen Sie im Rahmen einer speziellen Themenführung tiefer in Bereiche wie Kommunikation, Computergeschichte, Informationstechnik oder Kryptologie ein. Außerdem steht Ihnen eine große Auswahl an museumspädagogischen Workshops zur Verfügung, zum Beispiel zur Robotik.

Mehr Informationen finden Sie unter:
https://www.hnf.de/fuehrungen 
https://www.hnf.de/museumspaedagogik 

© HNF

Schulprogramm „Auf den Spuren von Heinz Nixdorf“

Das Schulprogramm „Auf den Spuren von Heinz Nixdorf“ bietet eine Mischung aus Museumsbesuch im Heinz Nixdorf MuseumsForum und Sportprogramm im Ahorn-Sportpark. Im Fokus steht das Leben und Wirken von Heinz Nixdorf. Nach einer 60-minütigen Führung durch die Dauerausstellung absolvieren Ihre Schülerinnen und Schülern ein 90-minütiges Sportmodul, zum Beispiel aktives Teambuilding. Pro Klasse gibt es einen Kostenzuschuss von der Heinz Nixdorf Stiftung in Höhe von zwei Dritteln der Reise- und Programmkosten bis maximal 500 Euro.

Mehr Informationen finden Sie unter:
https://www.hnf.de/schulprogramm

© HNF

Schülerlabor coolMINT.paderborn

Im Schülerlabor coolMINT.paderborn, das gemeinsam vom HNF und der Universität Paderborn betrieben wird, lernen Ihre Schülerinnen und Schüler das wissenschaftliche Arbeiten und Forschen kennen. Dort kann ab der Primarstufe in dreistündigen Kursen zu verschiedenen Themen aus den MINT-Fächern experimentiert werden. Es werden Kurse zu sechs Themenschwerpunkten angeboten: Sachkunde, Informatik, Mathematik, Physik, Chemie und Technik.

Mehr Informationen finden Sie unter:
www.coolmint-paderborn.de

© HNF

Besucherinformationen

Eintritt
Allgemeinbildende und berufliche Schulen sowie Universitäten und Fachhochschulen haben nach vorheriger Anmeldung freien Eintritt.

Öffnungszeiten
Montag: geschlossen
Dienstag bis Freitag: 9-18 Uhr
Samstag und Sonntag: 10-18 Uhr
Sonderregelungen an Feiertagen

Kontakt
Telefon: 05251-306-600
E-Mail: service @hnf .de

Detaillierte Informationen finden Sie unter: www.hnf.de/besuch